Antrag vom 21.1.2013:

Einführung der Ehrenamtskarte in Grünwald

Das bürgerliche Ehrenamt hat eine lange Tradition in Deutschland und ist aus unserer Gesellschaft und auch unserer Gemeinde nicht mehr wegzudenken. Der Landkreis München hat sich daher zum 1. Januar 2013 dem Projekt Bayerische Ehrenamtskarte angeschlossen und diese offiziell im Landkreis eingeführt.

 

In der Gemeinde Grünwald engagieren sich viele Bürgerinnen und Bürger ehrenamtlich und leisten einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl – wie zum Beispiel in der Nachbarschaftshilfe,  der Freiwilligen Feuerwehr, der  BRK-Bereitschaft Grünwald, der Grünwalder Tafel, Sport- und Schützenvereinen und vielen weiteren Einrichtungen.

 

Die Parteifreien Bürger Grünwald beantragen daher, dass die Gemeinde Grünwald sich dem Projekt Bayerische Ehrenamtskarte anschließt und sich aktiv als Akzeptanzstelle mit Ermäßigungen in ihren kostenpflichtigen gemeindlichen Einrichtungen wie Grünwalder Konzerte, Freizeitpark Grünwald (Schwimmbad, Sauna, Eislaufplatz etc.), Erdwärme Grünwald usw. beteiligt.

 

Weiter beantragen wir, dass die Gemeinde Grünwald die Bayerische Ehrenamtskarte aktiv bei den Grünwalder Gewerbetreibenden und ortsansässigen Institutionen bewirbt und sie zur Teilnahme an diesem unterstützungswürdigen Projekt motiviert. Derzeit gibt es nach unserer Information keinerlei Akzeptanzstellen in der Gemeinde Grünwald.

 

Die Gemeinde Grünwald zeigt hierdurch ihre Anerkennung bei allen ehrenamtlich tätigen Bürgern, im Speziellen aber bei unseren Grünwalder Helfern.

 

Tobias Brauner                                    

Fraktionsvorsitzender

 

Oliver Schmidt                         

Gemeinderat

PARTEIFREIE BÜRGER GRÜNWALD - PBG e.V.

Auf der Eierwiese 3A 

82031 Grünwald

info@dieparteifreien.de

www.dieparteifreien.de

Tel. 089/69758477

  • Facebook
  • Instagram